Landwirt/Landwirtin

Wer Landwirt/in werden möchte, hat ein berufliches Arbeitsfeld mit ausgesprochen vielseitigen Einsatzbereichen. Das Arbeitsziel ist die Erzeugung pflanzlicher und tierischer Produkte mit modernen Produktionsverfahren. Die Tätigkeit erstreckt sich unmittelbar auf das Versorgen der Tiere, auf die Acker- und Grünlandbewirtschaftung und auf den Umgang mit Maschinen und anderen technischen Einrichtungen. Die Ausbildungsschwerpunkte liegen in den Bereichen:

Technik und Organisation der betrieblichen Arbeit  •  Produktion und Vermarktung  •  Pflanzenproduktion  •  Tierproduktion  •  Betriebliche Zusammenhänge

Während der Ausbildungszeit muss jeder Auszubildende in jeweils zwei Betriebszweigen der Pflanzen- und Tierproduktion ausgebildet werden. In der Tierproduktion ist ein Betriebszweig mit Geburt und Aufzucht zwingend erforderlich.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Eine Verkürzung auf 2 Jahre kann bei bestandenem Abitur oder Fachhochschulreife bzw. Abschlussprüfung in einem anderen Beruf gewährt werden. Die Ausbildung beginnt dann mit dem 2. Ausbildungsjahr. Der Antrag muss bei Abschluss des Vertrages gestellt werden.

Berufsschulunterricht

Die Auszubildenden besuchen entweder in Niedersachsen die Berufsbildende Schule III – Lüneburg oder in Schleswig-Holstein die Berufsschule in Bad Segeberg oder Mölln.

Überbetriebliche Ausbildung

Um ein breites Ausbildungsspektrum zu erzielen, ist die Teilnahme der Auszubildenden an Lehrgängen in überbetrieblichen Ausbildungsstätten vorgeschrieben. Dies insbesondere deshalb, da immer mehr Betriebe ihre Produktion spezialisiert haben.

Ausbildungsvertrag / Ausbildungsbetrieb

Ein Ausbildungsvertrag kann nur mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb geschlossen werden. Der Ausbildungsvertrag muss im Verzeichnis der Landwirtschaftskammer eingetragen werden.

Informationen

Landwirtschaftskammer Hamburg
im Kompetenz- und Beratungszentrum für Gartenbau und Landwirtschaft
Brennerhof 121-123
22113 Hamburg
Eliane Denndorf
Mo. bis Do. 8:30 bis 13:30
Tel. (040) 78 12 91 – 42
E-Fax (040) 78 12 91 – 742
eliane.denndorf@lwk-hamburg.de