Willkommen bei der Landwirtschaftskammer Hamburg!

Die Landwirtschaftskammer Hamburg ist die berufsständische Vertretung der Landwirtschaft und des Erwerbsgartenbaus in Hamburg.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unserem Beratungs- und Dienstleistungsangebot sowie zu Informations- und Fortbildungsveranstaltungen der Landwirtschaftskammer Hamburg. Dieses Angebot richtet sich an Erwerbsbetriebe des Gartenbaus und der Landwirtschaft, deren Mitarbeiter sowie Auszubildende.

Alle Abteilungen der Landwirtschaftskammer Hamburg befinden sich gemeinsam an einem Standort, dem Kompetenz- und Beratungszentrum für Gartenbau und Landwirtschaft.

Die Kontaktdaten der einzelnen Abteilungen und Mitarbeiter finden Sie auf der Seite „Über uns – Mitarbeiter“.

Verbraucher und Hobbygärtner finden unter Verbraucherinformation eine Auswahl an weiterführenden Links.

Aktuelles

Dürrehilfe 2018 – Antragsverfahren für Hamburger Betriebe läuft bis zum 30. November 2018

Für das Hilfsprogramm haben die Freie und Hansestadt Hamburg sowie der Bund Mittel bereitgestellt, die allerdings nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung stehen. Amtshilfe wird von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen geleistet. Deshalb sind für die Antragstellung auch ausschließlich nur diese niedersächsischen Antragsformulare zu verwenden!

Die Anträge und weitere Informationen z.B. Merkblatt mit Hinweisen zu den Voraussetzungen zur Beantragung der Beihilfe finden Sie unter folgendem Direktlink:

| Informationen und Anträge zur Dürrehilfe der LWK Niedersachsen

Hamburger Antragsteller richten Ihren Antrag bis zum 30.November 2018 bitte an die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Außenstelle Harburg, Parkstraße 29, 21244 Buchholz, Tel.: 04181 93040

Sprechen Sie bitte vor dem Einreichen des Antrags auch mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater in der Landwirtschaftskammer Hamburg, die Ihnen gerne bei der Antragstellung behilflich sind.

 

Quelle: Otto Wulff Bauunternehmung GmbH