Aktuelles

Pflanzenlisten

Die Pflanzenlisten als Orientierungshilfe für die Zwischen- und Abschlussprüfung finden Sie als ersten Punkt unter Gärtner/Gärtnerin.

 

Änderungen im Berufsausbildungsvertrag

1. Änderung im Berufsbildungsgesetz bzgl. der Form des Ausbildungsnachweises:

Der Ausbildungsnachweis (Berichtsheft) muss zukünftig entweder schriftlich oder elektronisch geführt werden (§ 13 Nr. 7 BBiG).

Die ausgewählte Form des Ausbildungsnachweises ist ab dem 1. Oktober 2017 zwingend im Ausbildungsvertrag festzuhalten (§ 11 Nr. 10 BBiG).

So steht es im Ausbildungsvertrag:

F) Der Ausbildungsnachweis (Berichtsheft) wird:

__ elektronisch (online-Berichtsheft)           __ schriftlich geführt.

Das Berichtsheft/der Ausbildungsnachweis kann in schriftlicher Form (Ordner) oder in elektronischer Form (Online-Berichtsheft) geführt werden. Ob das Berichtsheft/der Ausbildungsnachweis in schriftlicher oder elektronischer Form geführt werden soll, ist unter F im Berufsausbildungsvertrag festzulegen. Hinweis: Für die Kontrolle ist der zuständigen Stelle das Berichtsheft in ausgedruckter Ausführung auch weiterhin vorzulegen!

 

2. Änderung im Berufsbildungsgesetz bzgl. der Arbeitszeit

In der Vertragsniederschrift ist die Dauer der regelmäßigen täglichen Arbeitszeit aufzunehmen (§ 11 Nr. 4 BBiG).

So steht es im Ausbildungsvertrag:

D) Regelmäßige tägliche Ausbildungszeit: Es gilt die im jeweiligen Tarifvertrag enthaltene Regelung. Das Jugendarbeitsschutz-Gesetz ist zu beachten.

Regelmäßige Ausbildungszeit:          ________        Stunden täglich

                                                    ________        Stunden wöchentlich.

Es ist der Berufsausbildungsvertrag der Landwirtschaftskammer Hamburg zu verwenden. Die aktuelle Form finden sie auf unserer Internetseite bei dem jeweiligen Ausbildungsberuf.

 

 

Erstellen von Prüfungsfragen für den Ausbildungsberuf Gärtner/Gärtnerin

Hier finden Ausbilder und Prüfer einen Leitfaden zur Erstellung von Prüfungsaufgaben |Download

 

 

Ausbildungslogo „Wir bilden aus“

Die Landwirtschaftskammer Hamburg stellt Betrieben, die für die Berufsbildung in den „Grünen Berufen“ anerkannt sind, das Ausbildungslogo

„Wir bilden aus! Anerkannter Ausbildungsbetrieb“

zur Verfügung.lwk-sticker-mit-copyright

Damit können Sie Ihr Engagement in der Ausbildung sichtbar machen. Sie zeigen damit, dass Ihr Unternehmen Qualität durch berufliche Ausbildung sichert und machen junge Talente auf sich aufmerksam.

Das neue Logo stellen wir Ihnen in digitaler Form zur Verfügung. Die Nutzung des Logos ist nur in digitaler Form zulässig, d. h. eine Verwendung des Logos in gedruckter Form (z.B. auf Briefbögen, Flyern) ist nicht gestattet.

Sie, als anerkannte Ausbildungsbetriebe, können auf Anfrage außerdem eine Urkunde im DIN A-4 Format von uns erhalten. Diese Urkunde kann beispielsweise im Betrieb aufgehängt werden.

Auch auf Fahrzeugen oder Gebäuden können Sie mit dem neuen „Wir bilden aus- Aufkleber“ werben. Der Aufkleber ist aus wasserfestem Material.

Wenn Sie mit dem Logo auf Ihrer Webseite werben, Aufkleber oder eine Urkunde anfordern möchten, können Sie diese ganz einfach per:
Mail an Eliane.Denndorf@lwk-hamburg.de oder
telefonisch unter Tel. 040 – 781291-42 bestellen.
Das Logo senden wir Ihnen per Mail zu. Die Aufkleber und die Urkunden können bei uns abgeholt werden oder wir senden Ihnen diese per Post zu.

Rechtlicher Hinweis: Alle Rechte am Logo liegen bei der Landwirtschaftskammer Hamburg. Das Logo richtet sich an anerkannte Ausbildungsbetriebe. Die Landwirtschaftskammer Hamburg stellt das Logo „Anerkannter Ausbildungsbetrieb“ als Datei für die Internetseite, als Urkunde und als Aufkleber zur Verfügung.