Anerkennung als Ausbildungsbetrieb

Anerkennung als Ausbildungsbetrieb

Um ausbilden zu können, müssen die Betriebe die Kriterien der jeweiligen Verordnung über die Eignung der Ausbildungsstätte erfüllen.
Die zuständige Stelle für die Anerkennung als Ausbildungsstätte in den „Grünen Berufen“ in Hamburg ist die Landwirtschaftskammer Hamburg.

Das Anerkennungsverfahren muss vor Ausbildungsbeginn abgeschlossen und die Anerkennung erteilt worden sein. Wer Auszubildende einstellt oder ausbildet, ohne dafür die Voraussetzungen zu erfüllen, handelt ordnungswidrig.

Der Betrieb muss nach Art, Einrichtung, Größe und Bewirtschaftungszustand geeignet sein, um den Auszubildenden die Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln zu können, die die Ausbildungsordnungen vorschreiben.

Eine kontinuierliche Anleitung der Auszubildenden durch einen geeigneten Ausbilder ist zu gewährleisten. Dieser muss persönlich und fachlich geeignet sein.
Die fachliche Eignung umfasst berufliche Fähigkeiten sowie berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse. Diese sind durch den Abschluss der Meisterprüfung oder anderer mindestens gleichwertiger Abschlussprüfungen in einer dem Ausbildungsberuf entsprechenden Fachrichtung und in einer angemessenen Zeit der Berufserfahrung nachzuweisen.
Die persönliche Eignung ist durch ein aktuelles erweitertes polizeiliches Führungszeugnis nachzuweisen.

Zur Anerkennung müssen folgende Unterlagen bei der Landwirtschaftskammer Hamburg vorliegen:

  • Antrag auf Anerkennung als Ausbildungsstätte
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung der zuständigen Berufsgenossenschaft
  • Abschlussprüfungs- und Berufsnachweise der Ausbilder/in
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis der Ausbilder/in

Bei Ausbildungsbeginn zum 01.08. sind die Unterlagen bis zum 30.03. des selben Jahres einzureichen. Sobald alle Unterlagen vorliegen, erfolgt eine Besichtigung des Betriebes durch die Landwirtschaftskammer Hamburg zusammen mit einer Anerkennungskommission nach vorheriger Terminvereinbarung.

Die Bearbeitung des Antrages ist für nicht umlagepflichtige Betriebe gebührenpflichtig.

Sollten Sie nicht alle Auflagen in Ihrem Betrieb erfüllen können, so besteht u. U. die Möglichkeit, mit einem Kooperationsbetrieb zusammenzuarbeiten oder eine Verbundausbildung mit einem Partnerbetrieb einzugehen.

In diesen Merkblättern haben wir grundsätzliche Informationen zur Ausbildung für Sie zusammengefasst:

Merkblatt Gärtner/Gärtnerin: Download

Merkblatt Pferdewirt/Pferdewirtin: Download

Merkblatt Landwirt/Landwirtin: Download

 

Ansprechpartner für Sie ist die Ausbildungsabteilung der:

Landwirtschaftskammer Hamburg
im Kompetenz- und Beratungszentrum für Gartenbau und Landwirtschaft
Brennerhof 121-123
22113 Hamburg
Eliane Denndorf
Mo. – Do., 8:30 bis 13:30
Tel.     (040) 78 12 91 -42
E-Fax (040) 78 12 91 – 742
eliane.denndorf@lwk-hamburg.de

 

Ausbildungslogo „Wir bilden aus“

Die Landwirtschaftskammer Hamburg stellt Betrieben, die für die Berufsbildung in den „Grünen Berufen“ anerkannt sind, das Ausbildungslogo

„Wir bilden aus! Anerkannter Ausbildungsbetrieb“

zur Verfügung.lwk-sticker-mit-copyright

Damit können Sie Ihr Engagement in der Ausbildung sichtbar machen. Sie zeigen damit, dass Ihr Unternehmen Qualität durch berufliche Ausbildung sichert und machen junge Talente auf sich aufmerksam.

Das neue Logo stellen wir Ihnen in digitaler Form zur Verfügung. Die Nutzung des Logos ist nur in digitaler Form zulässig, d. h. eine Verwendung des Logos in gedruckter Form (z.B. auf Briefbögen, Flyern) ist nicht gestattet.

Sie, als anerkannte Ausbildungsbetriebe, können auf Anfrage außerdem eine Urkunde im DIN A-4 Format von uns erhalten. Diese Urkunde kann beispielsweise im Betrieb aufgehängt werden.

Auch auf Fahrzeugen oder Gebäuden können Sie mit dem neuen „Wir bilden aus- Aufkleber“ werben. Der Aufkleber ist aus wasserfestem Material.

Wenn Sie mit dem Logo auf Ihrer Webseite werben, Aufkleber oder eine Urkunde anfordern möchten, können Sie diese ganz einfach per:
Mail an Eliane.Denndorf@lwk-hamburg.de oder
telefonisch unter Tel. 040 – 781291-42 bestellen.
Das Logo senden wir Ihnen per Mail zu. Die Aufkleber und die Urkunden können bei uns abgeholt werden oder wir senden Ihnen diese per Post zu.

Rechtlicher Hinweis: Alle Rechte am Logo liegen bei der Landwirtschaftskammer Hamburg. Das Logo richtet sich an anerkannte Ausbildungsbetriebe. Die Landwirtschaftskammer Hamburg stellt das Logo „Anerkannter Ausbildungsbetrieb“ als Datei für die Internetseite, als Urkunde und als Aufkleber zur Verfügung.